ÜBER MICH

IMG_1746~photo-full.jpg

Nun mal etwas ausführlicher...

Seitdem ich selber Mama geworden bin, hat sich mein Leben echt verändert.

 

Um ganz ehrlich zu sein, war ich zuvor ein absoluter "Planmensch" und mein Alltag war sehr getaktet. Daher auch mein bisheriger beruflicher Werdegang, bestehend aus Gesetzen und klaren steuerlichen Vorgaben (= Bilanzbuchhalterin IHK). Hat augenscheinlich gut zu mir gepasst.

 

Was soll ich sagen, nachdem mein Sohn auf die Welt kam, hat er ordentlich den Ton vorgegeben (und das könnt ihr fast wörtlich nehmen ;-) ).

 

Mir blieben also nur zwei Möglichkeiten, entweder ich halte an meinen Plänen und starren Tages- und Wochenabläufen fest (was dann aber mit viel Anstrengung verbunden war, klar, denn welches Baby hält sich schon an fixe Uhrzeiten oder dergleichen?) oder ich übe mich in etwas freieren Strukturen und traue mich mehr, im Hier und Jetzt zu leben und zu kucken was passt im Alltag gerade (wirklich) für mein Kind und mich (was uns um einiges mehr Ruhe und Freude gebracht hat).

Leichter gesagt, als getan – aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Mein Bezug zu FenKid

Als mein Sohn knapp 5 Monate alt war, besuchte ich mit ihm wöchentlich einen FenKid Kurs. Hier hatten wir einen so tollen Rahmen gefunden, den Alltag hinter uns zu lassen und einfach wirklich Zeit für UNS zu haben, mit dem achtsamen Blick auf mein Kind, aber auch ich als Mama stand im Fokus. Der Kurs war strukturiert, da er wöchentlich einen nahezu gleichen Ablauf beinhaltete – so konnten wir uns darauf einstimmen. Themen, die uns Mamas beschäftigten wurden zusammen geteilt, was mir sehr viel geholfen hat einfach auch mal „anstrengende Phasen“ zu meistern. Ich habe in dem Kurs wirklich unheimlich viel Energie tanken können. Letztendlich haben wir den Kurs besucht, bis mein Sohn fast 2 Jahre alt war und dann noch schweren Herzens aufgehört.

Meine bisherigen Erfahrungen als Mama und auch als FenKid Kursteilnehmerin mit meinem Sohn haben mich dazu bewegt, den Sprung in eine neue berufliche Richtung zu wagen. Denn wenn ich zurück denke, war das Angebot für einen FenKid Kurs hier in Regensburg und Umgebung leider sehr rar und ich hatte wirklich eine Weile nach einem Kurs gesucht. Am Ende hatte ich Glück eine Kursleiterin zu finden, die einen Kurs angeboten hat.

Das FenKid Konzept hat so viel Potenzial und außerdem ist es mir selber zu einer Herzensangelegenheit geworden, dass ich mir gedacht habe, hier und im Umkreis ist wirklich noch großer Bedarf. Nachdem ich nun die Weiterbildung zur zertifizierten FenKid Kursleiterin gemacht habe, möchte ich Euch nun Eltern-Kind-Kurse anbieten und Euch mit euren Kindern einen ebenso schönen Rahmen voller Freude, gemeinsamen Wachsens und ganz viel Liebe ermöglichen!

Kontakt

Vanessa Loew

Kallmünzer Str. 14

93138 Lappersdorf

Tel.: 0170 1535928

E-Mail: loewen.liebe@gmx.de

Kurs anmelden

Impressum     Datenschutz